Sabrina & Sascha

Die Hochzeit von Sabrina und Sascha begann mit einem etwas holprigen Start in zu ihrer kirchlichen Trauung. Der Organist hatte tatsächlich ihren Gottesdienst vergessen und war nicht da, um die beiden bei ihrem Einzug in die Kirche zu begleiten. Welch ein Glück also, dass die beiden eine Live-Band engagiert hatte, die den Gottesdienst musikalisch begleiten sollte. Die sprangen dann kurzerhand ein und begleiteten den Einzug mit harmonischen Akustik-Klängen und war soll ich sagen- es war wunderschön und perfekt!
Der Rest des Tages verlief dann aber reibungslos. Bei traumhaften Wetter genossen die Gäste nach der Trauung die idyllische Atmosphäre des Läppischen Freilichtmuseums während ich mich mit dem Paar für ein paar Portraits zurück zog. Das "Zum Weissen Ross" verwöhnte die Gäste wie gewohnt mit fantastischem Catering und allen Gästen wird sicher eine perfekt-unperfekte-Sommerhochzeit in Erinnerung bleiben...

Sabrina & Sascha Sabrina & Sascha Sabrina & Sascha Sabrina & Sascha Sabrina & Sascha Sabrina & Sascha Sabrina & Sascha Sabrina & Sascha Sabrina & Sascha Sabrina & Sascha Sabrina & Sascha Sabrina & Sascha Sabrina & Sascha Sabrina & Sascha